Bremer Aufruf

Die anderen Linken räuspern sich

Die UnterzeichnerInnen des Bremer Aufrufs

Ich unterstütze den Bremer Aufruf für ein linkes Wahlbündnis:

• Frauke Alber, Keramikerin
• Hanno Balz, Historiker, Kulturwissenschaftler und Autor
• Prof. Dr. Rudolph Bauer, Hochschullehrer i.R. Universität Bremen
• Jürgen Burger, Lehrer
• Dr. Ernst Busche, Bürgeraktionär
• Hartmut Drewes, Pastor i.R.
• Christoph Engemann, Vorstandsmitglied der Rosa-Luxemburg-Initiative e.V., Psychologe
• Raimund Gaebelein, Landesvorsitzender VVN-BdA Bremen, Mitglied des Stadtteilbeirats Gröpelingen
• Dieter Heilbronn, Pensionär (bis Februar 2005 Personalrat Schulen; Stadtverbands-Geschäftsführung GEW Bremen)
• Heike Hey, Sprecherin der Fachgruppe Weiterbildung der GEW Bremen; ehemalige Spitzenkandidatin der PDS Bremen zu den Bundestagswahlen 2002
• Klaus Hildebrandt, Oberstudienrat i.R.
• Dr. Heinz-Gerd Hofschen, Historiker
• Yvonne Hößelbarth, Politikwissenschaftlerin
• Prof. Dr. Jörg Huffschmid, Hochschullehrer i.R. Universität Bremen
• Bernd Hüttner, Vorstandsmitglied der Rosa-Luxemburg-Initiative e.V., Gründer des Archivs der sozialen Bewegungen Bremen, Hausmann und Politikwissenschaftler
• Hans-Georg Isenberg, Hochschuldozent i.R.
• Jürgen Karbe, Mitglied VVN-BdA und DKP, Bürokaufmann
• Andrea Kolling, BUKO-Kampagne Stoppt den Rüstungsexport, Vorstand Bremische Stiftung Rüstungskonversion und Friedensforschung
• Hugo Köser, Rentner, ehrenamtlicher Gewerkschaftsbeauftragter IG-Metall
• Ekkehard Lentz, Sprecher des Bremer Friedensforums
• Martin Lugenbiehl, Chorleiter
• Albrecht Müller, Sozialwissenschaftler und Psychotherapeut
• Hinrich Maas, Sozialarbeiter
• Dr. Stephan Moebius, Soziologe und Kulturwissenschaftler am Institut für Soziologie der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg i.Br. (Stuttgart, ehemals Bremen)
• Prof. Dr. Lothar Peter, Hochschullehrer Universität Bremen
• Dr. Elka Pralle, Vorsitzende der masch bremen - forum für politik und kultur e.V., Erziehungswissenschaftlerin
• Friederike Raether, Diplom-Pädagogin
• Gerhard Schäfer, Lehrer
• Udo Schapals, Vertrauensmann ver.di - Amt für Soziale Dienste Bremen
• Norbert Schepers, Vorsitzender der Rosa-Luxemburg-Initiative e.V., Politikwissenschaftler
• Dr. Eva Schöck-Quinteros, Historikerin, Universität Bremen
• Uwe Schubert, Mobiles Beratungsteam gegen Rechtsextremismus in Thüringen (Erfurt, ehemals Bremen)
• Prof. Dr. Susanne Schunter-Kleemann, Hochschullehrerin Hochschule Bremen
• Frank Schwitalla, Vorsitzender Netzwerk Cuba e.V., Betriebsrat
• Dr. Christoph Spehr, Redakteur der Zeitschrift alaska, freier Mitarbeiter der Rosa-Luxemburg-Stiftung
• Dr. Johannes Steffen, Angestellter
• Margareta Steinrücke, Soziologin
• Hartmut Stinton, Wissenschaftlicher Dokumentar, erwerbslos
• Prof. Dr. Jörg Wollenberg, Hochschullehrer i.R. Universität Bremen
• Olaf Zimmer, Sozialpädagoge

(28.06.2005: gesamt 40 UnterzeichnerInnen)

• Petra Lenz, Förderschullehrerin
• Manfred Steglich, Sozialwissenschaftler
• Dr. Friedhelm Grützner, Historiker
• Norbert Braumann, Socialist Alliance (Australia), Informatiker, Journalist für Green Left Weekly
• Klaus Busch, Gewerkschaftssekretär
• Thomas Streit, Rechtsanwalt
• Eberhard Röttgers, Sozialpädagoge
• Dr. Jörg Hutter, Soziologe
• Stefan Wichmann, Vorsitzender der Solidarischen Hilfe e.V.
• Lothar Havemann, Volkswirt, Geschäftsführer GTBmbH
• Ralf Junkereit, Journalist
• Richard Schmid, ver.di-Gewerkschaftssekretär
• Thomas Adick, Student der Informatik, Stellv. Betriebsrat CinemaxX Bremen, Mitglied ver.di Tarifkomission Kino und Verhandlungskomission UfA/NfP, Streikleiter Tarifkampf Kino
• Karin Busch, Sozialarbeiterin, ver.di Vertrauensfrau
• Willi Baer, Filmproduzent (Hamburg)
• Kornelia Knieper, Soziologin
• Peter Mehlis, Soziologe
• Armin Fuchs, Sozialpädagoge, verdi-Vertrauensmensch
• Ursula Dreyer, Kulturwissenschaftlerin und Soziologin
• Silvia Ghedini, Sozialarbeiterin
• Klaus Jakubowski, Sozialwissenschaftler
• Edda Schäfer, ver.di Vertrauensfrau im Amt für Soziale Dienste Bremen

(01.08.2005: gesamt 62 UnterzeichnerInnen)

Wir bedanken uns bei allen UnterstützerInnen des Bremer Aufrufes!

Der Bremer Aufruf für ein linkes Wahlbündnis wurde am 28.06.2005 mit 40 Unterschriften an die beiden Parteien und ihre Mitglieder übergeben und anschließend weiter veröffentlicht.

Weitere Unterzeichnungen für diesen Aufruf werden nicht mehr gesammelt.


Nach oben - Vorherige Seite - Home - Impressum - Stand: 01.08.2005

 
 
Aufruf "Räuspern"
UnterzeichnerInnen
Presse
Kommentare
/Kontakt
/Startseite Bremer Aufruf